Fn-Umzug 01 Langenargen 06
Neumitglieder können sich am Stammtisch melden (Bitte kurze Info vorab an zunftmeister (ät) bodenseenarren.de)

 

Die Entstehung des Kohlbachhansel

 

Wir sind die jüngste Gruppe der Häfler Bodenseenarren Jettenhausen  Friedrichshafen. Die ersten Gedanken an einen Weißnarr bei den Häfler Bodenseenarren hatte unser Gründer Jürgen Blattner (Cliff) und Dagmar Egger im Jahr 2006.

2008 waren wir das erste Mal auf der Strasse zu sehen. Wir sind mit sechs Erwachsenen und vier Kindern in Neu-Ravensburg gesprungen.

Das Häs der Kohlbachhansel stellt die Landschaft in und um Jettenhausen dar. Die Schilfdolden, als Anlehnung an unsere erste Gruppe die Doldä-Butzer und an das Ufer des Kohlbachs. Die alte Jettenhausener Kirche, sowie die Früchte (Äpfel, Birnen, Kirschen und Zwetschgen) in und um Jettenhausen schmücken das Häs zusätzlich.

Der Kohlbach auf unserm Häs mündet in Friedrichshafen bei der Musikmuschel in den Bodensee.

 

Die Legende vom Kohlbachhansel

Der Kohlbachhansel ist ein freundlicher, gutmütiger Geselle und Freund der Kinder. Er hatte immer ein wachsames Auge auf die am Bachlauf spielenden Kinder um Sie vor grösserem Schaden zu bewahren,, dass kein Kind im Kohlbach ertrank oder im Morast stecken blieb. Er brachte auch die Leute die von Buchhorn oder Hofen sich im Dunkeln verlaufen hatten wieder auf den richtigen Weg.

Wenn er ein Wimmern und Weinen zu später Stunde von kleinen Kindern hörte machte er sich sofort auf den Weg um den Ort des Klagens zu finden. Hatte er diesen Ort gefunden, tröstete der Kohlbachhansel das Kind indem er ihnen lustige Späße vormachte und durch sein Hüpfen das Glockenspiel die Kinder in den Schlaf versetzte.

Wenn die Menschen in und um Jettenhausen leise die Glocken aus der Ferne hörten, sagten sie: ”Jetzt hat der Kohlbachhansel wieder einer armen Seele geholfen, der ist schon ein guter Gesell!”. Manchmal hört man noch heute in und um Jettenhausen bei Dunkelheit und Nebel sein Glockenspiel.

Hansel in der Ausstellung
K B H -Home   Geschichte   unser Häs   Download   Bilder   Links   Impressum